Sie befinden sich hier:   Aktuelles

Summer School "Vitapolis"

Einladung zum Baustellengespräch & Get-together

Das Octagon Architekturkollektiv wird in der Woche
vom 20.-24. Juli 2020
im Rahmen einer „summer school“ mit Studierenden der TU Braunschweig an einer kleinen Installation für den öffentlichen Raum in der Weststadt arbeiten. Die Studierenden hatten bei ihren bisherigen Recherchen vor Ort bereits zwei potentielle Orte der Intervention ins Auge gefasst: den
Platz am Kiosk an der Warnowstraße
und die Verkehrsinsel am Donauknoten (Trafohäuschen). Leider konnten wir für den Bereich am Donauknoten keine Genehmigung erwirken, da dies eine gewidmete Verkehrsfläche ist. Daher werden wir uns nun auf den Platz am Kiosk an der Warnowstraße konzentrieren.
Ab kommenden Montag werden wir innerhalb einer Woche die Installation entwerfen und bauen. Wir möchten Sie herzlich einladen uns am
Mittwochnachmittag ab 15h zu einem Baustellengespräch
zu besuchen, ebenso wie am
Freitagnachmittag ab 15h zur „Eröffnung“
der Installation im Rahmen eines informellen Get-together vorbeizuschauen.
Diese beiden Termine möchten wir nutzen, um mit den Bewohner*innen und den Menschen, die in und um das Quartier arbeiten ins Gespräch zu kommen. Das „Baustellengespräch“ ist als ein offenes Gespräch gedacht, bei dem die interessierte Öffentlichkeit schon einmal einen Einblick in das Vorhaben der Studierenden bekommen kann z.B. an Skizzen und ersten räumlichen Tests zu denen wir uns über Feedback freuen.
Wir würden uns sehr über Ihr Kommen zum einen oder anderen Termin freuen!

Julia Köpper
Dipl.-Ing. Architektin
/ M.Sc. Urbanistik, 
04177 Leipzig"

 

 

Zum "Workshop Vitapolis" hier klicken.